Freiwillige Feuerwehr Einste - Holtum-Marsch

Sie sind der 509708. Besucher seit dem 20. März 2011



Home

Einsätze

Termine

Aktivitäten

Ausbildung

Fahrzeug

Kommando

Wettkampfgruppen

Jugendfeuerwehr

Kleiderkammer

Wir über uns

Förderverein

Links

E-Mail

Impressum



RSS Feed  RSS Feed




Unser Fahrzeug

Zur Durchführung unserer Aufgaben steht uns folgendes Fahrzeug zur Verfügung.


Tragkraftspritzenfahrzeug 3,5t zGG nach DIN 14530

Das TSF unsere Feuerwehr hat die Norm-Beladung für den Einsatz einer Löschgruppe ( 9 Feuerwehrmitglieder/innen ) obwohl nur 6 Sitzplätze vorhanden sind.
Wir führen mit:
2 Steckleiterteile
12 Längen B-Schlauch ( à 20mtr. )
12 Längen C-Schlauch ( à 15 mtr. )
4 A-Saugschläuche ( à 1,60 mtr. )
1 Saugkorb
1 Saugschutzkorb
1 Ventilleine
1 Arbeitsleine
1 Tragkraftspritze Ziegler PFPN 10/1000
- ( 1000 ltr. Wasser pro Minute bei 10 bar Förderdruck )
1 Reservekanister 5 ltr. Benzin
4 Atemschutzgeräte Interspiro IS 90
mit 2 Stück Auer Motion Scout
( Warngeräte zum Schutz der Geräteträger )
4 zusätzliche Atemluftflaschen 6 ltr. 300bar
6 Atemschutzmasken
4 ABEK Schraubfilter
9 Stück Feuerwehrleinen 30 mtr. im Tragebeutel
4 digitale Handfunksprechgeräte
2 C- Strahlrohre
1 B-Strahlrohr
1 D-Strahlrohr
1 Hohlstrahlrohr Pokador 115
1 Verteiler
1 Kübelspritze 10ltr.
1 Feuerlöscher Pulver PG 12 ABC
3 Feuerpatschen
1 Stossbesen
1 Frankfurter Schaufel
1 Stück Motorsäge Stihl O36 mit Zubehör
1 Stück Übergangsstück Storzkupplung A auf landwirtschaftliche Kupplung(z.B. Güllefässer )
4 Blitzleuchten
3 Stück Halo S4 Handleuchten
4 Verkehrsleitkegel
8 Warnwesten
2 Flaggen
3 Winkerkellen
2 Feuerwehrfaltsignale
1 Halligan-Tool
1 Standrohr 2B mit Schlüssel
1 Brechstange
1 Bolzenschneider mit Fanghaken
1 Werkzeugkasten
1 Feuerwehr-Verbandkasten
1 Rettungstuch
einste-aO#29*Tw
sowie weiteres Zubehör.
Mit diesem Fahrzeug sind wir in Lage, kleinere Brände zu löschen sowie einfache Hilfeleistungen durchzuführen.
Bei größeren Schadenlagen bekommen wir Unterstützung von anderen Feuerwehren aus der Samtgemeinde Thedinghausen.

Tragkraftspritzenfahrzeug 3,5t zGG nach DIN 14530

Tragkraftspritzenfahrzeug 3,5t zGG nach DIN 14530



Fahrgestell:

Merces-Benz 310

Baujahr:

1995

Aufbaufirma:

Wilh. Lüdeker Brandschutz GmbH, 49219 Glandorf / Schwege

Besatzung (maximal):

6

Besonderheiten:

4 Atemschutzgeräte mit Auer Motion Scout
Motorkettensäge Stihl mit Zubehör
Hohlstrahlrohr Pokador 115, div. Material zur Verkehrssicherung

Funkrufname:

Florian Verden Florian Verden 17-40-5



| nach oben | E-Mail | Impressum | Datenschutz |

© www.feuerwehr-einste.de, 2005 - 2024